Kontakt

Über uns

Ein moderner Meisterbetrieb mit Tradition, Geschichte und Zukunft

Im Jahr 1996 wurde unser Innungs­betrieb von dem Instal­lateur­meister und Betriebs­wirt des Hand­werks Jens Berg­mann gegründet. Die Firma ist stetig gewachsen und feierte Anfang 2016 das 20-jährige Jubi­läum. Heute ist ein 25-köpfiges Team aus Gesellen, Aus­zubil­den­den, Meistern sowie Büro­kräften tätig. Seit Sommer 2011 haben wir zwei Ge­schäfts­führer mit unter­schied­lichen Fach­gebieten: Sascha Kir­schen­lohr hat sich als Instal­lateur- und Hei­zungs­bau­meister auf Hei­zungs- und Lüf­tungs­technik spezi­ali­siert. Jens Berg­mann konzen­triert sich auf den Sanitär­bereich, der durch die neu gegründete Firma „Bergmann – Die Badgestalter“ unterstützt wird. Sie hat sich bereits mit hoch­wertigen Bad-Kom­plett­sanie­rungen einen Namen gemacht hat.

Im Jubiläumsjahr wurden wir als „Energie Experte des Jahres 2016“ ausgezeichnet.

Unser Ziel sind zufriedene Kunden

Die Basis dafür sind klassische hand­werk­liche Quali­täten und Tugenden. Dazu zählen Verläss­lichkeit, Termin­treue, perfekte Hand­werks­arbeit und die Verar­beitung quali­tativ hoch­wertiger Mate­rialien. Bei uns stehen Sie als Kunde im Mittel­punkt, der Service­ged­anke wird von allen Mitar­bei­tern groß geschrieben. Sei es ein neues Bad, der Austausch der Heizungs­anlage oder die Instal­lation energie­sparen­der Technologien – bei uns erhalten Sie das alles aus einer Hand. Wir betreuen Ihr Projekt von der ersten Idee bis zur Fertig­montage.

Energieeffizienz und Design fürs Wohlfühlen

Techno­logische Neuent­wick­lungen setzen wir sofort um. Das Know-how ist vorhanden, unsere lang­jährigen Mitar­beiter quali­fizieren sich konti­nuierlich weiter. Vor zehn Jahren waren es Solar­anlagen, die wir als einer der ersten Betriebe in Bremen installiert haben. Heute sind es energie­sparende Heizungs­anlagen, opti­male Lüftungs­systeme oder Wohl­fühl-Bäder, die unser Team herausfordern.

Über uns

So erreichen Sie uns

Bergmann GmbH
Nordstraße 375
28219 Bremen
Zum Seitenanfang