Kontakt
Bergmann GmbH
Rosenheimer Str. 11
28219 Bremen
Homepage:www.bergmann-bremen.de
Telefon:0421 6967440
Fax:0421 696744-11

TECE

TECEfloor: Smart Home von TECE bietet mehr als nur Raumtemperaturreglung

Das neue TECEfloor Smart Home System macht modulares Energiemanagement für Endkunden komfortabel zugänglich – und für den Heizungsfachmann einfach installierbar.

Endkunden schätzen Energiemanagement mittels Smart-Home-Anwendungen als Hilfe und Erleichterung im Alltag. Mit dem modularen TECEfloor Smart Home System vereinfacht TECE jetzt die Installation.

Smart Home-Systeme sind bei vielen Endkunden beliebt. Denn damit lassen sich Heizung und andere Haustechnik bequem per Smartphone oder Tablet steuern. Das erleichtert die Bedienung und ermöglicht eine bessere Überwachung und Optimierung des Energieverbrauchs. Darüber hinaus können Smart Home Systeme automatische Steuerungen einrichten, die beispielsweise die Heizung bei Abwesenheit absenken und bei der Rückkehr wieder auf die gewünschte Temperatur anheben. Das spart Energie und senkt die Heizkosten.

Damit die Montage und Einrichtung dieser Systeme auch für den Installateur wirklich „smart“ ist, setzt TECE bei TECEfloor auf ein modulares System in mehreren Ausbaustufen: Mit nur einem einzigen System lassen sich die unterschiedlichsten Anlagen und Aufgaben einfach realisieren oder auch später nachrüsten – vom Heizen bis zum Kühlen, von der Raumtemperatur bis zur Taupunktüberwachung.

Die Systemkomponenten können miteinander kommunizieren und interagieren. So kann etwa eine Fußbodenheizung im Bad durch die Kombination mit Bodenfühler und Raumthermostaten immer die richtige Wohlfühltemperatur bereitstellen. Beim Kühlbetrieb einer reversiblen Wärmepumpe wiederum können Raumthermostate die Raumfeuchte erfassen und die Taupunkttemperatur berechnen. In Verbindung mit einem Vorlauffühler an der Regelklemmleiste kann dann bei Unterschreiten der Taupunkttemperatur die Kühlung der entsprechenden Räume unterbrochen werden.

Derzeit kann das TECEfloor Smart Home System stand-alone betrieben werden; weitere Funkkomponenten wie Steckdosen, Heizkörperthermostate oder Schaltmodule können ebenfalls integriert werden. Ab Herbst 2023 wird eine smarte Zentraleinheit das System erweitern, die auch die Steuerung über Sprachassistenten ermöglicht und eine Wifi-Schnittstelle zum heimischen WLAN-Router bereitstellt.

Ein System, viele Anwendungsmöglichkeiten und Ausbaustufen: Das TECEfloor Smart Home System ist modular und einfach. Die Systemkomponenten können miteinander kommunizieren und interagieren.